LOGIN

Auch heuer haben wir es wieder zu den Fusine Seen und zur Zacchi Hütte geschafft. Wir waren schon um 10 Uhr dort. Zum ersten Mal mussten wir für das Auto bezahlen, denn wir wollten beim oberen See parken und zuerst zur Hütte und danach die Seen umrunden. Nach einer Stunde konnten wir schon entspannen und auf die tolle Wanderung anstoßen. Durch das herbstliche Licht waren die Farben der Seen noch intensiver als sonst - glaube ich. Jedenfalls war der Finger ständig am Auslöser.

Wer ist online?

Aktuell sind 198 Gäste und 2 Mitglieder online

  • annemarie
  • chris

Links